Einen Augenblick bitte...
Wir suchen nach Ihrer Traumreise
Suche
Abreise
Ok

Forte Village - Villa Sofia

Die Villen des Forte Village bilden die Perlen dieses einzigartigen Resorts. Villa Sofia ist eine Luxusvilla mit Meerblick, privatem Pool und eigenem Garten mit Stil und der Stimmung großer italienischer Landhäuser.

Gut zu wissen!

Neben viel Platz und allen Annehmlichkeiten, die auch die anderen Villen bieten, lockt die Villa Sofia zusätzlich mit einem Gartengrundstück von 900 m2.


Hotelbeschreibung

Mit den Villen des Forte Village auf Sardinien erwarten Sie Heiligtümer an Raum, Stil und Service. In neapolitanischem Stil gehalten mit state-of-the-art Inneneinrichtung und mit einem Butler-Service in britischer Anmut und Diskretion bieten sie Ihren Gästen eine Exklusivität der Extra-Klasse.

Treten Sie in eine maßgeschneiderte, private und unbeschwerte Welt ein und genießen Sie ein Paradis mit höchster Eleganz und Diskretion.

Umgeben ist die Villa von einem 900 m² großen privaten Garten voller mediterraner Düfte und Farben. Die Villa ist zweistöckig und besteht aus drei traumhaften Apartments mit eigenem Eingang und Blick auf den zauberhaften Garten und Pool mit Whirlpool-Ecke.

Die drei Wohnungen garantieren jeder Familie vollkommene Privatheit und Unabhängigkeit. Lassen Sie sich begeistern von drei prächtigen Schlafzimmern, vier erlesenen Bädern mit Bad und Dusche und einem äußerst großzügig geschnittenen Wohnraum mit Essecke und Küche. Die Eleganz der Innenausstattungen der Villa setzt sich in ihren Veranden und Pergolen auf 85 m² fort, die sich wiederum harmonisch mit dem Garten verbinden und Momente wundervoller Entspannung und Freiheit versprechen.

Vom Schlafzimmer des Hauptkorpus und seiner Panoramaterrasse aus genießen Sie eine spektakuläre Aussicht über das gesamte Forte Village Resort und das zauberhafte Meer Sardiniens.

Das Licht fließt durch die riesigen, vom Boden bis zur Decke reichenden Fenster und verbindet den Luxus des Interieurs mit der Schönheit des Gartens. In einer harmonischen Balance von Naturfarben erstrahlen die Fußböden aus Eichenholz und weißem Marmor aus Orosei, während die „fürstlichen“ Bäder mit rotem Marmor aus Verona ausgestattet sind. Überall hält die Essenz des zeitgenössischen Designs einen harmonischen Dialog mit der unnachahmlichen Faszination des sardischen Kunsthandwerks.

Einen Überblick über alle Einrichtungen und Angebote des Resorts finden Sie unter folgendem Link: Forte Village Resort.


Zimmerausstattung

  • 200 m²
  • 3 Schlafzimmer
  • 1 Wohnraum 
  • 3 Bäder 


Länderinformationen

Reisedokumente

Die Einreise ist für deutsche Staatsangehörige mit folgenden Dokumenten möglich:

  • Reisepass
  • Vorläufiger Reisepass
  • Personalausweis
  • gültiger, vorläufiger Personalausweis
  • Kinderreisepass

Stand: 15.11.2017

Die aktuellen Einreisebestimmungen sowie weitere Informationen können Sie hier einsehen.

Informationen für nicht deutsche Staatsangehörige

Unsere Kunden mit allen weiteren Staatsangehörigkeiten bitten wir, sich bei dem zuständigen Amt ihres Landes über die jeweiligen Einreisebestimmungen zu informieren.


Was macht dieses Hotel besonders:

  • Großer Garten mit eigenem Pool
  • Persönlicher Butler
  • Leading Hotels of the World

Reisehinweise:

Reisedokumente

Die Einreise ist für deutsche Staatsangehörige mit folgenden Dokumenten möglich:

  • Reisepass
  • Vorläufiger Reisepass
  • Personalausweis
  • gültiger, vorläufiger Personalausweis
  • Kinderreisepass

Informationen für nicht deutsche Staatsangehörige

Unsere Kunden mit allen weiteren Staatsangehörigkeiten bitten wir, sich bei dem zuständigen Amt ihres Landes über die jeweiligen Einreisebestimmungen zu informieren.


Stand: 12.01.2018
Die aktuellen Einreisebestimmungen sowie weitere Informationen können Sie hier einsehen.

Persönliche Beratung:

+49 (0)30 21 96 5 69 - 0

oder erstellen Sie eine

Individuelle Anfrage

Video

Lage und Info

Übersicht gesamte Weltkarte anzeigen
  • 45 Minuten per Flugzeug von Rom, eine Stunde von Mailand und zwei Stunden von London entfernt
  • 45 km vom Flughafen Calgari-Elmas